Hausratversicherung WG Zimmer | Kosten Wohngemeinschaft

Eine Hausratsversicherung in einer Wohngemeinschaft ist eine wichtige Absicherung. Es gibt die Möglichkeit, dass der Hauptmieter der WGs die Hausversicherung abschließt und die Untermieter sich an den Kosten der Hausratsversicherungen beteiligen. Ein Anbieter stellt für das jeweilige Zimmer eine Absicherung zur Verfügung. Gute Wohngemeinschaftsversicherungen kosten nur wenige Euro im Jahr. Je nach Größe des Zimmers unterscheiden sich auch die Beiträge.

Eine Hausratversicherung ist laut Expertenmeinung der wichtigste Versicherungsschutz neben einer Haftpflichtversicherung. Für bereits unter 5 Euro bieten unsere Tarife einen leistungsstarken Schutz, der Sie von Schäden freistellt!

Zweifachabsicherung im Studium

Studenten können neben den Hausratsversicherungen auch eine kombinierte Absicherung mit Rabatten erhalten. So bieten die Versicherungsunternehmen einen vollumfänglichen Schutz im Rahmen einer Studentenversicherung. So gibt es die Möglichkeit folgende Versicherungen in einem Paket zu kombinieren:

Die WG Bewohner werden so im gesamten privaten Leben abgesichert. Die Haftungsbedingungen sehen eine Absicherung bei allen Schadensereignissen vor. Ermitteln Sie auch hier die Kosten der besten Hausrat Tarife.

Jetzt Vergleich anfordern >

Ranking der beliebtesten Versicherungen laut Statistisches Bundesamt

Allianz
HUK Coburg
ADAC
R + V Versicherung
ERGO (Hamburg Mannheimer/Victoria)
Provinzial Versicherung
DEVK
Axa (Colonia/Nordstern)
Signal Iduna
LVM
Gothaer Versicherung
Generali Versicherung(Volksfürsorge)
HDI/HDI-Gerling
Debeka
Aachen Münchener
Nürnberger
ARAG
SV Versicherungen
ERGO Direkt (Karstadt QuelleVersicherung)
Cosmos Direct
Hanse Merkur
Zurich Versicherung
Württembergische Versicherung
VHV Versicherungen Hannover
Continentale/Volkswohl
Mannheimer
Alte Leipziger
DKV Deutsche Krankenversicherung
Versicherungskammer Bayern
D.A.S
Advocard
Deutscher Ring
Hannoversche Lebensversicherung
Barmenia Verischerungen
WWK
VgH Versicherung
DA direkt
Direct Line
Central
DBV
VPV Vereinigte Versicherungen
Asstel
wgv-Versicherungen
CSS Versicherung
Leben Direkt
Volksfürsorge
Europa Versicherungen
Münchner Verein
Andere Direktversicherer
Sonstige Versicherung

Die besten Haftpflichtversicherungen im NTV Ranking

Neben einer Hausratversicherung ist auch eine privat Haftpflicht ein absolutes Muss, die besten Anbieter laut DISQ sind:

  • 1 Janitos 95,6 sehr gut
  • 2 Swiss Life Partner 95,5 sehr gut
  • 3 Oberösterreichische Versicherung 95,2 sehr gut
  • 4 GVO 93,4 sehr gut
  • 5 Interrisk 92,9 sehr gut
  • 6 Waldenburger Versicherung 91,3 sehr gut
  • 7 Hannoversche 90,6 sehr gut
  • 8 Haftpflichtkasse Darmstadt 90,6 sehr gut
  • 9 Adcuri 89,9 sehr gut
  • 10 Gothaer 89,4 sehr gut
  • 11 Axa 88,7 sehr gut
  • 12 Basler 88,2 sehr gut
  • 13 Hanse-Merkur 87,6 sehr gut
  • 14 Helvetia 85,9 sehr gut
  • 15 Ostangler Versicherungen 85,0 sehr gut
  • 16 Barmenia 84,7 sehr gut
  • 17 NV-Versicherungen 84,7 sehr gut
  • 18 Rhion 81,5 sehr gut
  • 19 Bavaria Direkt 80,7 sehr gut
  • 20 Ideal 79,2 gut
  • 21 WGV-Himmelblau (E) 79,0 gut
  • 22 Inter 78,9 gut
  • 23 Alte Leipziger 78,7 gut
  • 24 WGV-Himmelblau (M) 77,3 gut
  • 25 Interlloyd 76,5 gut
  • 26 HUK24 75,5 gut
  • 27 HUK-Coburg 74,7 gut
  • 28 Europa 74,3 gut
  • 29 HDI 74,3 gut
  • 30 Concordia 74,3 gut
  • 31 Nürnberger 74,0 gut
  • 32 WGV (E) 73,8 gut
  • 33 Ergo 72,6 gut
  • 34 Arag 72,3 gut
  • 35 WGV (M) 71,6 gut

Hohe Rabatte und geringe Kosten Studenten

Eine Vielzahl an Versicherungsunternehmen bietet Studenten in einer Wohngemeinschaft immer auch Rabatte an. Dabei spielt es aus Sicht der Hausratsversicherer keine Rolle, ob lediglich ein einzelnes Zimmer versichert wird oder Studierende als Hauptmieter einen Versicherungsschutz suchen. Der Versicherungsnehmer zahlt in der Regel die Beiträge der Versicherung, die anderen Bewohner der WGs beteiligen sich an den Versicherungskosten. Es gibt mehrere Regelungen, die ausgehandelt werden können. So ist es ratsam, die Beiträge im Vorfeld zu zahlen.

TOP 12 Hausratversicherungen laut DISQ

  • 1 Interlloyd 89,5 sehr gut
  • 2 HUK-Coburg 86,1 sehr gut
  • 3 Bruderhilfe 83,7 sehr gut
  • 4 VHV 82,9 sehr gut
  • 5 DEVK 77,8 gut
  • 6 Debeka 71,2 gut
  • 7 Allianz 70,5 gut
  • 8 HDI 68,1 befriedigend
  • 9 Arag 67,8 befriedigend
  • 10 Ergo 65,9 befriedigend
  • 11 Axa 61,1 befriedigend

Vergleich der Versicherungssumme pro Quadratmeter

Versicherer bieten grundsätzlich eine Versicherungssumme in Höhe von 650 Euro im Versicherungsfall an. Versichert werden sollte jedoch nicht nur der Innenbereich einer WG Wohnung bzw. die einzelnen Zimmer, im Versicherungsschutz enthalten sein sollte auch eine Außenversicherung. So versichert eine gute Haushaltsversicherung auch das Fahrrad im Keller mit. Eine Außenversicherung ist auch im Falle einer Wohngebäudeversicherung wichtig. Die Versicherer bieten in den meisten Fällen eine doppelte Absicherung für das Gebäude und den Hausrat in einer Wohnung.

Die zehn teuersten WG Städte in Deutschland

  • München
    Frankfurt am Main
    Hamburg
    Stuttgart
    Berlin
    Ingolstadt
    Köln
    Düsseldorf
    Freiburg
    Ludwigsburg

Vergleich Hausrat bei Interrisk und HUK-Coburg

Auch die Interrisk Versicherung und die HUK-COBURG bieten gute Absicherungen für den Hausrat an. Beide Anbieter versichern auch das Fahrrad der Studenten und die Zimmer der WGs. Bei einem Fahrraddiebstahl bietet die Intterisk im Tarif XXL eine Versicherungssumme in Höhe von über 3 000 Euro im Versicherungsfall.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere gesetzliche Regelungen (Quelle http://dejure.org/)

  • Bürgerliches Gesetzbuch – Buch 4 – Familienrecht (§§ 1297 – 1921), Abschnitt 1 – Bürgerliche Ehe (§§ 1297 – 158), Titel 5 – Wirkungen der Ehe im Allgemeinen (§§ 1353 – 1362)
  • § 1361a Verteilung der Haushaltsgegenstände bei Getrenntleben
  • Bürgerliches Gesetzbuch – Buch 2 – Recht der Schuldverhältnisse (§§ 241 – 853)
  • Abschnitt 8 – Einzelne Schuldverhältnisse (§§ 433 – 853)
  • Titel 5 – Mietvertrag, Pachtvertrag (§§ 535 – 597)
  • Untertitel 1 – Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse (§§ 535 – 548)